Übergaberapport an Anästhesie

3/17/20 - Punkt 10 "Besonderheiten" präzisiert: Isolationsstatus

5/28/19 - Anpassungen und Präzisierungen

Autor: B. Link, G. Wey (Pflegedienstleitung), Dr. M. Hölzle (Kinderanästhesie)
Version: 09/18, akt. 05/2019 (M. Liechti INS, Dr. M. Hölzle, Kinderanästhesie)

Hintergrund

Schnittstellen bedeuten eine Gefahr von Informationsverlusten und sind darum bezüglich Patientensicherheit ein wichtiges Thema im Alltag. Das "Sign In" ist der 1. Schritt vom Team Timeout im OP, gefolgt vom Timeout vor Schnitt und dem "Sign out" nach OP-Ende.

Die Pflege macht einen Rapport und nicht wie ursprünglich geplant eine Abfrage der Punkte.
Diese Übergabe an die Anästhesie wird geschätzt und zeugt von hoher Professionalität von Seiten Notfallpflege und kann letzte Informaionslücken schliessen.

Die Anästhesie geht die Fragen anhand der Checkliste durch.

 

  1. Patientenname (Nachname und Vorname)
  2. Geburtsdatum
  3. Identifikationsarmband (zeigen → vor Ort auf richtigen Namen überprüfen)
  4. Geplante Operation
  5. Seitenmarkierung vorhanden? (bei potentieller Seitenverwechslung)
  6. Allergien bekannt?
  7. Antibiotikaverordnung und gerichtetes Antibiotika
  8. Nüchternzeiten:
    ▪ letzte Mahlzeit
    ▪ letztes Flüssigkeitsgabe
  9. Verabreichte Medikamente auf der Notfallstation
    ▪ Ondansetron
    ▪ Fentanyl
    ▪ Basismedikamente wie Paracetamol, Ibuprofen, Metamizol
  10. Besonderheiten wie Isolationsstatus