NaCl 3% im Kinderspital

Inhaltsverzeichnis

Autor: Dr. S. Pilgrim, Dr. M. Stocker, Dr. K. Daetwyler (Kinderintensivstation), Dr. A. Donas (Notfallstation)
Version: 06/2019

Einleitung

Die Herstellung von NaCl 3% durch die Apotheke ist sehr aufwändig, weshalb das LUKS keine NaCl 3%-Lösung zur Verfügung stellt. Es gibt keine handelsübliche Lösung, die bezogen werden kann. Hypertones NaCl findet sich in zahlreichen pädiatrischen Behandlungsalgorithmen.

Indikationen

Schädel-Hirn-Trauma auf der Intensivstation, schnelle Korrektur einer Hyponatriämie bei einem Krampfanfall (symptomatische Hyponatriämie: sh. Tabelle intravenöse Rehydrierung), Korrektur einer Hyponatriämie bei einem Cerebral-Salt-wasting

Cave

Das Serumnatrium soll nicht >0.5 mmol/h steigen wegen der erhöhten Gefahr einer Demyelinisierung im Ponsbereich.

(allgemein: 10-12ml/kg NaCl 3% erhöht Serum-Natrium um 8 - 10mmol/l)

Herstellung der Lösung


NaCl 23.4% = 4 mmol/ml

NaCl 3% = 0.513 mmol/ml